Radman’s Drink


„LOW CALORIE“ Getränke

ÜBER UNS

Die Firma Radman’s drink GmbH ist stolz darauf, Ihnen ihre neueste Getränke-Innovation präsentieren zu dürfen – den kalorienarmen Radman’s drink „LOW CALORIE“. Die Produkte haben einen tollen erfrischenden Geschmack und doch so wenig Kalorien – das werden sowohl jüngere als auch ältere Generationen lieben.

Warum „LOW CALORIE“?

Um den heutigen Trends gerecht zu werden, haben wir eine neue Getränke-Linie mit BIO-ORGANISCHEM-AGAVENSIRUP UND DEM NATÜRLICHEN SÜSSSTOFF STEVIOL-GLYKOSIDE / STEVIA OHNE KÜNSTLICHE FARBSTOFFE UND AROMEN entwickelt, mit dem Wunsch, den meisten von uns eine Möglichkeit zu bieten, einen vollen Geschmack genießen zu können, durch ein gesünderes Konzept von Getränken mit reduzierten Nährwerten.

Erfahren Sie mehr

WODURCH UNTERSCHEIDEN SICH DIE GETRÄNKE DER FIRMA RADMAN‘ S DRINK VON ANDEREN GETRÄNKEN?

Unsere neue Linie alkoholfreier „LOW CALORIE“ Getränke von RADMAN’S DRINK ist so konzipiert, dass die Verbraucher die ganze Fülle des Geschmacks genießen können, jedoch mit geringerem Nährwert.

Den Zucker („Kristallzucker“ / „Saccharose“) haben wir durch einen natürlichen Süßstoff ersetzt: DEM BIO-ORGANISCHEN-AGAVENSIRUP UND DEM NATÜRLICHEN SÜSSSTOFF STEVIOL-GLYKOSIDE, wobei die ganze Fülle des Geschmacks in unseren kalorienarmen Getränken erhalten bleibt.

Erfahren Sie mehr

EINZIGARTIGE PRODUKTE?

„LOW CALORIE“ GETRÄNKE – wir können sie auch so nennen, weil jede der 5 kalorienarmen Geschmacksrichtungen Sie mit ihrer einzigartigen und erkennbaren Geschmacksnote begeistern wird. Für jede Geschmacksrichtung wurde außerdem ein einzigartiger Flaschenmantel entworfen, der sie wie eine Königin umhüllt. Die Dancing Queen! Jetzt liegt es an Ihnen, verehrte Verbraucher, im Takt Ihrer Lieblingsgeschmacksrichtung das Tanzbein zu schwingen: ORANGE & MANGO, CITRUS FUSION, KOKOS & ANANAS, WASSERMELONE & HONIGMELONE, WALDERDBEERE & MAGNOLIE.

Egal welche Sie davon probieren, sie werden Sie nicht kalt lassen – jede einzelne Geschmacksrichtung wird Sie schon beim ersten Schluck begeistern!

Erfahren Sie mehr

Radmans Drink AGAVENSIRUP

AGAVENSIRUP

Der Agavensirup ist ein natürlicher Süßstoff, der aus einem südamerikanischen Kaktus gewonnen wird.
Er hat einen ungewöhnlich NIEDRIGEN GLYKÄMISCHEN INDEX (27) und er beeinflusst den Blutzuckerspiegel praktisch nicht, da er langsam im Blut absorbiert wird und keinen schnellen Anstieg des Blutzuckers verursacht. Damit ruft er keine Insulinmobilisierung und andere negative Reaktionen hervor, was sonst bei Lebensmitteln mit einem hohen GI der Fall ist.
Agavensirup ist ideal für Diabetiker und Menschen, die auf Zucker empfindlich reagieren, sowie für diejenigen, die Zucker meiden.
Es ist wichtig zu betonen, dass der organische Agavensirup keine Pestizide und Konservierungsstoffe enthält.
Agavensirup hat einen relativ hohen Fructose-Anteil und ist somit der ideale Zuckerersatz.

Radman's Drink NATÜRLICHER SÜSSSTOFF Stevia

NATÜRLICHER SÜSSSTOFF

Die Heilpflanze Stevia rebaudiana ist eine Pflanze aus der Familie der Chrysanthemen (Compositae), gemeinhin als Süßpflanze bekannt, deren Blätter 300-mal süßer sind als der Saccharose-Zucker. Die natürlichen Inhaltsstoffe von Stevia, die Glykoside, machen sie 150- bis 400-mal süßer als Haushaltszucker. Stevia ist ein natürlicher Süßstoff, der keine Kalorien hat und keine schädlichen Nebenwirkungen und keine Karies verursacht.
Aufgrund seiner Eigenschaften ist Stevia eine gute Wahl für Diabetiker, Menschen mit Bluthochdruck oder Übergewicht und für all diejenigen, die raffinierten Zucker in ihrer Ernährung meiden. Die neuesten Forschungen zeigen, dass Stevia-Präparate sogar bei der Krebsvorbeugung helfen können.

Radmans Drink NIEDRIGER GLYKÄMISCHER INDEX

NIEDRIGER GLYKÄMISCHER INDEX

Mit der richtigen Auswahl an Nahrungsmitteln mit einem niedrigen GI-Wert können nicht nur plötzliche Schwankungen des Blutzuckerspiegels vermieden werden sondern wird damit auch einigen anderen Gesundheitsproblemen vorgebeugt. Es gibt immer mehr wissenschaftliche Beweise, die für eine Ernährung mit einem niedrigen GI sprechen.
Kenntnisse über die GI-Werte können uns bei der Kontrolle des Blutzuckerspiegels helfen. So deutet auch die in der Zeitschrift Metabolic Syndrome and Related Disorders veröffentlichte Studie auf günstige Auswirkungen einer Ernährung hin, welche die GI-Werte mit berücksichtigt, vor allem bei Diabetikern.